Newsbeiträge

Dr. Dominicus Meier OSB: Neuer Bischof von Osnabrück

Eingereicht von MK am 29. Mai 2024 - 09:39 Uhr
Bild 0 für Dr. Dominicus Meier OSB: Neuer Bischof von Osnabrück

Das Bistum Osnabrück hat einen neuen Bischof: Es ist Dr. Dominicus Meier OSB aus dem Erzbistum Paderborn.

Zum ersten Mal seit fast 30 Jahren ist in Osnabrück ein neuer Diözesanbischof aufgerufen worden.
Am Dienstag (28. Mai) stellte sich Weihbischof Dominicus Meier der Öffentlichkeit vor.
Dazu waren viele Menschen in den Dom gekommen.

Papst Franziskus hat den 64-jährigen bisherigen Paderborner Weihbischof nach erfolgter Wahl durch das Osnabrücker Domkapitel zum Bischof von Osnabrück ernannt. Das wurde am Dienstag, 28. Mai 2024, um 12 Uhr zeitgleich in Rom und Osnabrück bekannt gegeben.

Dr. Dominicus Meier OSB wurde am 10. Juli 1959 in Finnentrop-Heggen als Michael Meier geboren. Aufgewachsen ist er in Grevenbrück. 1982 machte er sein Abitur am Klemens-Hofbauer-Kolleg in Bad Driburg. Im selben Jahr trat er in die Benediktiner-Abtei Königsmünster in Meschede ein, wo er den Ordensnamen Dominicus annahm. Das Kürzel OSB (Orden des heiligen Benedikts, lateinisch Ordo Sancti Benedicti) hinter seinem Namen weist ihn als Mitglied des Benediktinerordens aus.

Die nächsten Schritte
Nach der öffentlichen Bekanntgabe seiner Ernennung zum neuen Bischof von Osnabrück wird Dr. Dominicus Meier OSB in Kürze den im Konkordat vorgeschriebenen Treueeid vorm Ministerpräsidenten des Landes Niedersachsen ablegen. Mit etwas zeitlichem Abstand wird der neue Bischof schließlich im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes im Dom zu Osnabrück in sein Amt eingeführt und übernimmt damit die Amtsgeschäfte. Bis dahin wird das Bistum Osnabrück weiterhin von Diözesanadministrator Weihbischof Johannes Wübbe geleitet.

Hier finden sie einen Bericht des Kirchenboten zur Bekanntgabe unseres neuen Bischofs.




Dreifaltigkeitssonntag / 9. Sonntag im Jahreskreis 25./26.05. und 01./02.06.2024

Eingereicht von MK am 27. Mai 2024 - 09:29 Uhr

Freiheit des Geistes

Für Paulus ist der Geist unverzichtbar.
Unverzichtbar wie das Brot, das wir essen.
Unverzichtbar wie das Wasser, das wir trinken.
Unverzichtbar wie die Luft, die wir atmen.

Es ist der Geist, der zur Freiheit befreit!
Es ist der Geist, der Enges weitet, Ungelöstes löst.
Es ist der Geist, der uns frei macht
von Mächten und Gewalten.

Es ist der Geist,
der neues Leben, neue Nähe schenkt.
Es ist der Geist, der uns atmen lässt –
aufatmen – „Abba“!

Dorothee Sandherr-Klemp (zu Röm 8,14–17)
aus: Magnificat. Das Stundenbuch 05/2024,
Verlag Butzon & Bercker, Kevelaer; www.magnificat.de 
In: Pfarrbriefservice.de

Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
wünschen die Mitglieder des Pastoralteams


Trauerspaziergang jeweils am 1. Sonntag im Monat

Eingereicht von aw am 14. Mai 2024 - 17:13 Uhr
Bild 0 für Trauerspaziergang jeweils am 1. Sonntag im Monat

Die Hospizgruppe Lichtblick bietet jeweils am 1. Sonntag im Monat um 11:00 Uhr
auf dem Wanderparkplatz am Forsthaus in Oesede einen Spaziergang für Trauernde an.
Der nächste Termin ist Sonntag, 02.06.24 um 11:00 Uhr.
Jeder, der um einen nahestehenden Menschen trauert, ist herzlich willkommen,
mit uns die ca. 5 km lange Strecke durch den Wald zu gehen.
Bei Bewegung in schöner Natur sich mit anderen Betroffenen auszutauschen,
hilft, den eigenen Trauerprozess zu bewältigen.

Unterwegs gibt es einen Impuls einer ausgebildeten Trauerbegleiterin.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bei Fragen: Hospizgruppe Lichtblick, Gisela Lübbers, Tel. 0163-9774315


Pfarrfest in Kloster Oesede

Eingereicht von aw am 14. Mai 2024 - 16:45 Uhr
Bild 0 für Pfarrfest in Kloster Oesede

Bitte vormerken!

Sa., 15.06.24

10.30 bis max. 12 Uhr: 1. Probe des Projektchores in der Johanneskirche
                                 für die Familienmesse am Pfarrfest (23.06.24 um 13.30 Uhr)

Sa., 22.06.24

10.30 bis max. 12 Uhr 2. Probe des Projektchores


13 - 18 Uhr Cornhole-Turnier auf dem Gelände vor der Johanneskirche
Zweier-Teams können sich (mit einem Team-Namen) anmelden bei holepatrolklosteroesede@gmx.de
Startgebühr: 5 €, max. 24 Teams können teilnehmen.

So., 23.06.24

13.30 Uhr Familienmesse in der Johanneskirche, musikalisch mitgestaltet vom Projektchor

14.30 Uhr Pfarrfest mit Groschenkirmes, Cafeteria, Tombola, und "Kinderbelustigung"


Fronleichnam

Eingereicht von aw am 13. Mai 2024 - 16:05 Uhr
Bild 0 für Fronleichnam
Do., 30.05.24
17 Uhr Familienmesse auf der Waldbühne
anschließend: Prozession zur Auferstehungskirche
von dort zum Kirchengelände
Abschluss in der Johanneskirche
anschließend: geselliges Beisammensein im Klostergarten


172. Osnabrücker Wallfahrt nach Telgte

Eingereicht von aw am 06. Mai 2024 - 18:10 Uhr
Bild 0 für 172. Osnabrücker Wallfahrt nach Telgte

Bitte vormerken:
Sa./So., 06./07.07.24

(c) Bild: Klaus Kahlert


6./7. Sonntag der Osterzeit und Pfingsten 04./05.05. / 11./12.05. und 18./19.05.2024

Eingereicht von MK am 01. Mai 2024 - 10:35 Uhr

Kaum zu glauben

Kaum zu glauben,
dass die auch dazugehören!
Kaum zu glauben, dass auch sie
willkommen sind:
gerufen, berufen!

Auch Petrus
konnte es kaum glauben.
Auch er
konnte es kaum fassen.
Auch er musste lernen.

Es braucht besondere Zeichen,
besondere Bewegung des Geistes:
Der Heilige Geist selbst
fegt die Bedenken hinweg!
– Kaum zu glauben.

Dorothee Sandherr-Klemp (zu Apg 10,25–26.34–35.44–48)
aus: Magnificat. Das Stundenbuch 05/2024,
Verlag Butzon & Bercker, Kevelaer; www.magnificat.de
In: Pfarrbriefservice.de


Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
wünschen die Mitglieder des Pastoralteams

 

Diese Ausgabe gilt für drei Wochen. Am 26.05.24 erscheint dann der nächste Sonntagsbrief.


4./5. Sonntag der Osterzeit 20./21.04. und 27./28.04.2024

Eingereicht von MK am 19. Apr 2024 - 13:03 Uhr
Und wir sind es

Namen sind nicht bloß Schall und Rauch:
„Wir heißen Kinder Gottes
und wir sind es.“
Nicht nur in einer fernen Zukunft,
nein, hier und heute
sind wir beim Namen gerufen.

Zeichen und Bezeichnetes
wachsen aufeinander zu.
Wir sind im Werden,
wir sind gerufen, berufen.
Nicht Schall und Rauch
– unverlierbar – Kinder Gottes!
Dorothee Sandherr-Klemp (zu 1 Joh 3,1–2)
aus: Magnificat. Das Stundenbuch 04/2024,
Verlag Butzon & Bercker, Kevelaer; www.magnificat.de
In: Pfarrbriefservice.de
Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
wünschen die Mitglieder des Pastoralteams




2./3. Sonntag der Osterzeit 06./07.04. und 13./14.04.2024

Eingereicht von MK am 06. Apr 2024 - 18:39 Uhr

Es gab auch keinen unter ihnen, der Not litt.

Wer Gott ungeteilt liebt,
kann liebevoll teilen.
Oder nicht?

Schon zur Zeit des Evangelisten Lukas
ging es wohl nicht ganz so ideal zu:
Ideal – der Idee, dem Urbild entsprechend.

Können wir sie wiederfinden – die Idee –
das Urbild wiederbeleben,
Teilen heute neu leben?

„Alle wurden vom Heiligen Geist erfüllt.“
Nur so konnten sie, verschieden wie sie waren,
ein Herz und eine Seele werden.

Dorothee Sandherr-Klemp (zu Apg 4,32–35)
aus: Magnificat. Das Stundenbuch 04/2024,
Verlag Butzon & Bercker, Kevelaer; www.magnificat.de
In: Pfarrbriefservice.de

Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
wünschen die Mitglieder des Pastoralteams


Taizé-Gebet in der Stadt Georgsmarienhütte

Eingereicht von aw am 04. Apr 2024 - 15:51 Uhr
Bild 0 für Taizé-Gebet in der Stadt Georgsmarienhütte

Das nächste Taizé-Gebet in der Stadt Georgsmarienhütte ist am Fr., 14.06.24 um 18 Uhr in der Weltjugendtagskirche Bruder Klaus an der Katholischen Landvolkhochschule Oesede.

Bild: Sabrina Jehle. In: Pfarrbriefservice.de


Gottesdienste Palmsonntag - Karwoche - Ostern 2024

Eingereicht von MK am 23. Mär 2024 - 14:47 Uhr

Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen

St. Peter und Paul Oesede – Heilig Geist Oesede – St. Maria Frieden Harderberg – St. Johann/ St. Marien Kloster Oesede




Gemeindegottesdienste


Palmsonntag,
24. März 2024


Kirche St. Peter und Paul

08:00 Uhr Hl. Messe mit Palmprozession, Beginn vor der Sakristei (BL)
09:30 Uhr Wort-Gottes-Feier für Kinder im Pfarrgarten mit Palmprozession (AW)
17:00 Uhr Bußandacht d. Pfarreiengemeinschaft (ML)
                 Anschl. Beichtgelegenheit (ML)

Kirche Maria Frieden
09:30 Uhr Hl. Messe mit Palmprozession, Beginn vor dem Hauptportal, (ML)
                 parallel Wort-Gottes-Feier für Kinder im Pfarrsaal (Team Kinderkirche)

Kirche Hl. Geist
09:30 Uhr Hl. Messe mit Palmprozession, Beginn vor der Kita St. Michael, (BL / AB)
                 parallel Wort-Gottes-Feier für Kinder

Kirche St. Johann
11:00 Uhr Hl. Messe mit Palmprozession, Beginn vor dem Edith-Stein-Haus, (ML)
                 parallel Wort-Gottes-Feier für Kinder in der Marienkirche (AW)



Gemeindegottesdienste


Gründonnerstag,
28. März 2024 


Kirche Maria Frieden
19:00 Uhr Abendmahlsfeier als Wort-Gottes-Feier musikalisch von einer Schola gestaltet (TP + WGFL)
                 anschl. Agape in der Kirche
21:00 Uhr Betstunde gestaltet von der Kolpingsfamilie Harderberg

Kirche St. Peter und Paul
19:00 Uhr Abendmahlsfeier als Hl. Messe (BL)
20:00 Uhr Betstunde gestaltet von der kfd
21:00 Uhr Betstunde gestaltet von der KAB
22:00 Uhr Betstunde gestaltet von der Kirchenvorstand

Kirche Hl. Geist
19:00 Uhr Abendmahlsfeier als Wort-Gottes-Feier (AB + WGFL)
                 musikalisch gestaltet von der Schola „The Flames“; anschl. Agape in der Kirche
21:00 Uhr Betstunde in der Krypta gestaltet von der KAB
21:45 Uhr Betstunde in der Krypta gestaltet von der Kolpingsfamilie Oesede

Kirche St. Johann
16:00 Uhr Wort-Gottes-Feier für Kinder (AW)
19:00 Uhr Abendmahlsfeier als Hl. Messe (ML)
20:00 Uhr Betstunde gestaltet von der Kolping / kfd


Karfreitag,
29. März 2024


Kirche St. Peter und Paul
09:30 Uhr Kreuzweg von der Kirche zum Friedhof (Chr. Gröne /W. Schröder)
15:00 Uhr Karfreitagsliturgie (BL)
Auf dem Kita-Gelände
10:00 Uhr Kreuzweg für Kita-Kinder (C. Rohlauf)
Im Pfarrgarten
10:00 Uhr Familienkreuzweg der PGGO, Beginn auf dem Gelände der Kita (AW)

Kirche Maria Frieden
10:00 Uhr Kreuzweg (M. Tiemann )
15:00 Uhr Karfreitagsliturgie (TP + WGFL)

Kirche Hl. Geist
15:00 Uhr Karfreitagsliturgie (AB +WGFL)

Kirche St. Johann
09:00 Uhr Kreuzweg (M. Vinke)
15:00 Uhr Karfreitagsliturgie (ML)



Gemeindegottesdienste


Osternacht,
30. März 2024 


Kirche Maria Frieden
21:00 Uhr Feier der Osternacht als Wort-Gottes-Feier mit Kommunionausteilung,
                 Beginn vor dem Hauptportal (TP +WGFL)
                 musikalisch gestaltet von den Mountain Singers, anschl. Agape im Pfarrsaal

Kirche St. Peter und Paul
21:00 Uhr Feier der Osternacht als Hl. Messe, Beginn vor dem Hauptportal, (BL)
                 anschl. Agape im Kirchturm

Kirche Hl. Geist
21:00 Uhr Feier der Osternacht als Wort-Gottes-Feier mit Kommunionausteilung AB +WGFL
                 Beginn vor dem Hauptportal, musikalisch gestaltet von der Schola „The Flames“,
                 anschl. Agape im Saal


Ostersonntag,
31. März 2024


Kirche St. Johann
05:30 Uhr Feier der Osternacht als Hl. Messe, Beginn vor dem Hauptportal, (ML)
                 anschl. Frühstück

Kirche St. Johann
11:00 Uhr Hl. Messe (BL)

Kirche Maria Frieden
09:30 Uhr Hl. Messe musikalisch gestaltet vom Gemischten Chor Harderberg (ML)

Kirche Hl. Geist
09:30 Uhr Hl. Messe (BL)

Kirche St. Peter und Paul
11:00 Uhr Hl. Messe (ML)


Osterfeuer,
31. März 2024


Kolpingsfamilie Oesede
ab 19:00 Uhr auf dem Hof Gröne, Dröper, Mark 2.
Beginn ist mit einer kurzen Andacht und dem Entzünden des Feuers. Es gibt Getränke und Grillwürstchen sowie Stockbrot backen für Kinder.


Katholische Jugend Kloster Oesede
ab 19:00 Uhr auf dem Hof Qualbrink
Gestartet wird mit einer kleinen Andacht. Für Essen und Getränke ist gesorgt.


Kolpingsfamilie Harderberg
um 19:30 Uhr auf dem Hof Bensmann (erreichbar über Alte Rothenfelder Straße oder Obere Bauernschaft)
Parkmöglichkeiten gibt es an der Kirche. Mit Getränken und Würstchen ist für das leibliche Wohl gesorgt. Die Kolpingsfamilie Harderberg freut sich auf viele Besucher und gute gemeinsame Begegnungen.



Gemeindegottesdienste


Ostermontag,
01. April 2023


Kirche St. Peter und Paul
08:00 Uhr Hl. Messe (PAW)

Kirche Hl. Geist
09:30 Uhr Familiengottesdienst musikalisch gestaltet als Emmaus-Gottesdienst von der
                 Chorgemeinschaft St. Peter u. Paul und Heilig Geist (ML / AB)
                 anschl. Ostereier suchen

Kirche Maria Frieden
09:30 Uhr Familiengottesdienst (BL / AW)
                 anschl. Ostereier suchen

Kirche St. Marien
11:00 Uhr Familiengottesdienst mit Taufe von Len Wilkening (BL)
                anschl. Ostereier suchen






Palmsonntag – Karwoche – Ostern 2024

Eingereicht von MK am 22. Mär 2024 - 05:16 Uhr

Horizonterweiterung

Die Bezeichnung „Ostern“ geht nach Ansicht von Sprachforschern zurück auf das germanische Wort „Ostera“ oder „Ostara“. Gemeint ist damit die Göttin des Aufblühens und der Fruchtbarkeit.
Die christliche Tradition des Ostereiersuchens (die der Osterhase versteckt hat) ist ein Relikt aus dieser Zeit und ein in das Christentum übernommenes Kulturgut.
In vielen europäischen Sprachen ist von „Pasqua“ die Rede in der Tradition des jüdischen „Pessah“ oder „Paschafestes“, welches an die Befreiung Israels aus der Ägyptischen Sklaverei und den Aufbruch in die Freiheit und in das Gelobte Land erinnert.
In unseren Gemeinden haben wir die diesjährige Fastenzeit auf Ostern hin unter das Stichwort „Eingetaucht“ gestellt, um uns in besonderer Weise des Wertes der Taufe neu bewusst zu werden.
Für was wollen wir eingetaucht und neu „aus der Taufe gehoben“ werden?
An Ostern kommt das alles zusammen: Getauft sein, Aufblühen, Erstarrtes aufbrechen, Leben schenken, auf dem Weg sein, bereit zu neuen Ufern, ins gelobte Land.
„Eingetaucht und aus der Taufe gehoben“ ins volle Leben, keine Grenze mehr kennend, sogar weit über den Tod hinaus.
Wir glauben, dass uns Jesus Christus in seiner Taufe, in seinem Tod und in seiner Auferstehung vorausgegangen ist und wir ihm auf diesem Weg folgen.
Eingetaucht in der Taufe, zum vollen Leben,
Ostern – Horizonterweiterung.

Wir wünschen Ihnen ein frohes und gesegnetes Osterfest und
Freude am Aufblühen der Natur.
Ihr Pastoralteam

Page 1 / 52 (1 - 12 of 619 Insgesamt) Next Page Last Page