St. Michael (Hl. Geist)

Herzlich Willkommen auf der Seite des Kindergarten St. Michael!

Kindergarten St. Michael

Leitung: Nadine Richter 

49124 Georgsmarienhütte
Körnerstr. 2

Tel.: 05401-41773
e-mail:kiga.st.michael@pggo.de

 DIESE SEITE WIRD ZUR ZEIT AKTUALISIERT - BEI FRAGEN MELDEN SIE SICH GERNE DIREKT IM KINDERGARTEN! DANKE!


Unser Kindergarten in Stichpunkten

  • Trägerschaft: katholische Kirchengemeinde Heilig Geist 
  • gebaut im Jahr 1957, eingeweiht im Jahr 1958
  • 1991 renoviert und erweitert
  • seit 2006: Betreuung von Kindern unter drei Jahren
  • 2010: Bau einer neuen Krippengruppe und des Krippenspielplatzes
  • 2017: Einrichtung der dritten Regelgruppe als Außengruppe im alten Jugendheim
  • drei Regelgruppen (Mäusefreunde, Bären, Eulen)
  • zwei Krippengruppen ( Marienkäfer, Schmetterlinge)
  • insgesamt 102 Kinder, 25 in der Mäusefreunde- und Bärengruppe, 22 in der Eulengruppe und jeweils 15 bei den Marienkäfer und Schmetterlingen
  • pro Regelgruppe zwei betreuende Erzieherinnen, in den Krippengruppen jeweils drei Erzieherinnen

Öffnungszeiten

Alle Gruppen haben eine Kernöffnungszeit von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr.

Es besteht die Möglichkeit auf verlängerte Öffnungszeiten:

Frühdienst von 7.30 Uhr bis 8.00 Uhr und Spätdienst von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr.

Zusätzlich bieten wir ein warmes Mittagessen vom Partyservice Drechsler an.

Pädagogische Arbeit

Unsere gesamte pädagogische Arbeit haben wir in unserer Konzeption festgehalten.

Thematisch richten wir unsere pädagogische Arbeit nach dem kirchlichen Jahreskreis, den Jahreszeiten, den Bedürfnissen der Kinder und unterschiedlich ausgewählten Themen aus. Unsere Angebote richten sich dabei nach dem niedersächsischen Orientierungsplan für Bildung und Erziehung mit folgenden Bildungsbereichen:

  • Ethische und religiöse Fragen
  • Emotionale Entwicklung und soziales Lernen
  • Entwicklung kognitiver Fähigkeiten und Freude am Lernen
  • Sprache und Sprechen
  • Mathematisches Grundverständnis
  • Körper-Bewegung-Gesundheit
  • Ästhetische Bildung
  • Lebenspraktische Kompetenzen
  • Natur und Lebenswelt 

Hauptbestandteil des Vormittages ist das Freispiel. "Spiel ist eine Form des aktiven Lernens" (Irenäus Eibl-Eibesfeld)

Im Mittelpunkt steht für uns das Kind mit seinen individuellen Fähigkeiten.

 

Wir sehen es als unsere Aufgabe, die Ausbildung pädagogischer Fachkräfte zu unterstützen. Deshalb absolvieren Praktikanten von unterschiedlichen Regel- und Fachschulen ihre Praktika bei uns.

Weitere Informationen entnehmen Sie den einzelnen Unterpunkten. Sollten dennoch Fragen auftauchen können Sie uns auch unter den angegebenen Kontaktdaten erreichen.

Unsere Konzeption und das Leitbild haben wir Ihnen auf dieser Seite zum Download bereitgestellt. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team vom Kindergarten St. Michael (Gemeinde Heilig Geist)