Startseite

Sonntagsbrief und Klosternachrichten

Ferienausgabe für die Zeit vom 23. Juni bis 4. August 2024

( 133 Seitenaufrufe )

 

Sich einsetzen – und vertrauen

Die Risiken wachsen.
Verrohung, Gewalt, Kriege
bedrohen die Menschheit, die Menschlichkeit.
Steigende Ozeane, steigende Temperaturen,
Dürren, Fluten, Stürme beunruhigen uns.
Wasser wird knapp.

Das alles kann uns, darf uns nicht kaltlassen,
auch wenn wir uns selbst gut versichert wähnen
und unsere Schäfchen im Trockenen sind.
Was meint also Jesus mit Sorglosigkeit?
Säen und ernten ist zur Zeit Jesu Männerarbeit,
Spinnen ist charakteristische Frauenarbeit.

Die Männer und Frauen, die alles gaben
im Einsatz für Gottes größere Gerechtigkeit,
auch sie werden sich manchmal gefragt haben:
Wovon werden wir leben? Was wird morgen sein?
Da weist Jesus sie auf ihre anmutigen Mitgeschöpfe hin
und ermutigt uns alle zum
Vertrauen!

Dorothee Sandherr-Klemp (zu Mt 6,24–34)
aus: Magnificat. Das Stundenbuch 06/2024,
Verlag Butzon & Bercker, Kevelaer; www.magnificat.de
In: Pfarrbriefservice.de

Einen schönen Sonntag und eine gesegnete
Ferien- und Urlaubszeit wünschen die Mitglieder des Pastoralteams


Weiter zu älteren Sonntagsbriefen und Klosternachrichten

Gottesdienste in den Sommerferien 

Übersicht der aktuellen Gottesdienste in den Ferien.

Neuigkeiten aus der Pfarreiengemeinschaft

Beitrag erstellen Pastor Dr. Wolfgang Seegrün verstorben

( 49 Seitenaufrufe )
Bild 0 für Pastor Dr. Wolfgang Seegrün verstorben

Nach seiner Promotion war Dr. Seegrün ab 1966 Pastor in Hilter a.T.W. und ab 1969 Dozent für Kirchengeschichte und Bistumskunde. Ab 1970 war er Subsidiar in der Kirchengemeinde Heilig Geist in Oesede und ab 1977 leitete er das Bistumsarchiv.
Seine Aufgeschlossenheit, sein feinsinniger Humor, sein wacher Geist und sein Interesse an den Menschen haben unser Gemeindeleben geprägt. Die Pfarreiengemeinschaft dankt ihm und wird seiner immer gern gedenken.
Seine Beisetzung war am Mittwoch, 10.07.2024, auf dem Friedhof St. Peter u. Paul in [Weiterlesen]


Dr. Dominicus Meier OSB: Neuer Bischof von Osnabrück

( 270 Seitenaufrufe )
Bild 0 für Dr. Dominicus Meier OSB: Neuer Bischof von Osnabrück

Das Bistum Osnabrück hat einen neuen Bischof: Es ist Dr. Dominicus Meier OSB aus dem Erzbistum Paderborn.

Zum ersten Mal seit fast 30 Jahren ist in Osnabrück ein neuer Diözesanbischof aufgerufen worden.
Am Dienstag (28. Mai) stellte sich Weihbischof Dominicus Meier der Öffentlichkeit vor.
Dazu waren viele Menschen in den Dom gekommen.

Papst Franziskus hat den 64-jährigen bisherigen Paderborner Weihbischof nach erfolgter Wahl durch das Osnabrücker Domkapitel zum Bischof von Osnabrück ernannt. Das wurde am Dienstag, 28. Mai

[Weiterlesen]

Weiter zu allen Nachrichten bzw. zum Archiv

Wer ist angemeldet

0 registrierte Benutzer und 314 Gäste online.

Noch nicht registriert oder angemeldet. Hier registrieren.

Wichtiger Hinweis zur Krankensalbung

Für die zeitnahe Spendung der Krankensalbung wenden Sie sich gern an Pfarrer Lintker unter 05401 864211 oder Pastor Langkamp unter Tel. 0178 2132534

Hinweise zu den Gottesdiensten

Sonderseite Kolumbarium

Neues aus St. Peter und Paul

Es wurden keine neuen Beiträge veröffentlicht.