Startseite

Sonntagsbrief und Klosternachrichten

6. Sonntag im Jahreskreis – 15./16.02.2020

( 6 Seitenaufrufe )

Matthäus 5,17-37 - Die Bergpredigt ist der Herzschlag Jesu. Man muss sich bei den Worten und Abschnitten nicht in Einzelheiten verlieren, um zu empfinden: Hier ist Jesus der, der er sein soll; als der er angekündigt wurde; als der er sich jetzt auch offenbart: der Sohn Gottes.
In dem italienischen Film „Das Evangelium nach Matthäus“ aus 1964 spricht die Bergpredigt ein eher strenger junger Mann – aber er spricht die Worte leicht, wie nebenbei. Auch nicht vor einer größeren Hörerzahl, sondern vor Gelegenheitshörern. Weltgeschichte am Wegesrand, sozusagen.
Die Bergpredigt war damals kein Ereignis für die Massen, sondern ein paar Worte zwischen zwei Ortschaften. Aber was für Worte. Sie stellen die Welt auf den Kopf.
Das wusste Jesus. Und will es auch. Er wird gewusst haben, dass man das nie mehr vergisst. Wie einer das ganze Leben von Gott her erklärt. Und keinen Zweifel lässt, dass Gott ist und sein wird bei allem, was man in seinem Namen tut.
Wo Gott ist, sagt Jesus in diesen Versen, da ist Güte, Versöhnung, Treue zu Menschen und Treue zu den eigenen Worten. Wo Gott ist, lebt man nicht leichtfertig, sondern in Verantwortung vor ihm. Wo Gott ist, macht man auch Fehler, schwere Fehler, aber man steht dann dazu und redet sich nicht heraus. Die Bergpredigt ist der Herzschlag Jesu. Hier sagt er, wie das Leben geht: Freudig mit Gott; tapfer im Herzen.

Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
wünschen die Mitglieder des Pastoralteams


Neuigkeiten aus der Pfarreiengemeinschaft

Zeltlager-Fans aufgepasst

( 38 Seitenaufrufe )

Anmeldung für Jugendzeltlager St. Peter und Paul ab sofort möglich

Auch wenn es noch eine ganze Weile dauert, bis sich wieder mehrere Busse, beladen mit Kindern und Gruppenleitern, auf den Weg in das jährliche Zeltlager der Jugend St. Peter und Paul machen, können sich in den Schülerkalendern bereits jetzt die ersten zehn Tage der Sommerferien dick und fett markiert werden. Von Donnerstag, dem 16. bis Samstag, dem 25. Juli, geht es für alle Zeltlager-Fans aus Oesede und Umgebung auf den Zeltplatz nach Stolle im Kreis Göttingen. Angesagt

[Weiterlesen]

Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit 2020

( 54 Seitenaufrufe )
Bild 0 für Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit 2020

Bild: Peter Weidemann; In: Pfarrbriefservice.de

Exerzitien im Alltag sind eine besondere Form des Gebetes, der Spiritualität, der Meditation, der Besinnung, des Innehaltens usw.
Im Gegensatz zu den sonstigen Exerzitien oder Besinnungstagen (z.B. in Klöstern und Bildungshäusern) nimmt sich jeder Teilnehmer in Eigenregie für vier Wochen täglich einige Minuten lang eine Zeit der Stille.
Eine Begleitmappe dient als Hilfe für die alltägliche Besinnung.
Die Gruppe der Teilnehmenden trifft sich wöchentlich, um sich gegenseitig

[Weiterlesen]

Kinderbibeltag/Osterferienbetreuung

( 40 Seitenaufrufe )
Bild 0 für Kinderbibeltag/Osterferienbetreuung

für Schüler/innen der Pfarreiengemeinschaft ab Grundschulklasse 1
Mo., 06.04.2020 Erlebnisvormittag der Katholischen Jugend Kloster Oesede (KJKO)
Di., 07.04.2020 Ausflug zum "Sinnenpark Ostergarten" nach Osnabrück (ohne Mittagessen !)
Mi., 08.04.2020 Kinderbibeltag im Pfarrsaal St. Maria Frieden
jeweils von 9 Uhr (optional ab 8 Uhr) bis 13 Uhr
einschließlich eines einfachen Mittagessens und einer Obstzwischenmahlzeit
Die Angebote sind tageweise buchbar. Kosten pro Tag: 7 €
Anmeldeflyer werden zu gegebener Zeit in den Grundschulen

[Weiterlesen]

Ausstellung "Gemeinsam unterwegs"

( 96 Seitenaufrufe )

Seit dem 18.11.2019 ist die Ausstellung "Gemeinsam unterwegs" in der St. Peter und Paul Kirche in Oesede zu sehen. Sie behandelt das Thema Leben und Tod. Wie ist das neue Leben bei Gott?
Gibt es das - oder? Die Bilder des Inselmalers Anselm und die Texte von Rolf Zuckowski laden ein, sich auf diese Bilder einzulassen und eigene Gedanken zum Thema zu verfassen.


Taizé-Gebet in der Stadt Georgsmarienhütte

( 869 Seitenaufrufe )
Bild 0 für Taizé-Gebet in der Stadt Georgsmarienhütte

Das nächste Taizé-Gebet in der Stadt Georgsmarienhütte:
Fr., 21.02.2020 um 18 Uhr in der Lutherkirche oder in der Lutherhütte in Alt-Georgsmarienhütte
Fr., 13.03.2020 um 18 Uhr im Rahmen der Passionsandachten an besonderen Orten im Feuerwehrhaus Kloster Oesede, Klosterstraße 14 b


Weiter zu allen Nachrichten bzw. zum Archiv

Wer ist angemeldet

1 registrierter Benutzer und 122 Gäste online.

Noch nicht registriert oder angemeldet. Hier registrieren.

Hinweise zu Gottesdiensten

Es wurden keine neuen Beiträge veröffentlicht.

Hier geht es zur allgemeinen
Gottesdienstordnung

Termine der nächsten 7 Tage

19. Feb 2020

Hier geht es zu den weiteren Terminen im gemeinsamen Kalender.

Pilgern und Reisen

Buswallfahrt nach Lage

( 30 Seitenaufrufe )

Was dem Wallfahrtsort Lage seinen besonderen Charakter gibt, ist das Heilige Kreuz zu Lage. Seit den Tagen des Mittelalters strömen Pilger aus der

[Weiterlesen...]

Pilgerreise nach Rom für Ehepaare und Familien

( 156 Seitenaufrufe )

Herzliche Einladung zur Pilgerreise für  Familien und Ehepaare nach Rom vom 30.03. bis 05.04.2020. Gemeinsam die ewige Stadt entdecken und mit

[Weiterlesen...]


Weiter zur Übersichtsseite Heilig Geist
Sonderseite Kolumbarium


Weiter zur Übersichtsseite St. Maria Frieden

 

Weiter zur Übersichtsseite St. Johann/St. Marien


Weiter zur Übersichtsseite St. Peter und Paul.