Startseite

Sonntagsbrief und Klosternachrichten

29. Sonntag im Jahreskreis – 20./21.10.2018

( )

Markus 10,35-45
- Wieder so ein Wort, das bei vielen unbeliebt geworden ist: Dienen. Zwar sprechen fast alle von unserer Dienstleistungsgesellschaft, aber selber dienen möchten die wenigsten.
Dienen hat so einen sklavischen Klang, den viele ab-lehnen. Also sagen sie lieber „Service“, als mache der Klang etwas besser. Tut er nicht. Nein, es geht wirklich ums Dienen und die damit verbundene, ständig zu hörende Frage: Was kann ich für Sie tun?
Ich muss nicht unentwegt um andere herumlaufen und nach ihren Wünschen fragen. Ich kann aber die Empfindungen anderer in mein Leben aufnehmen. Je mehr ich das tue, desto mehr werden sich meine eigenen Empfindungen dem Leben gegenüber klären.
Wer zum Beispiel wahrnimmt, wie wenig viele zum Leben haben, wer das wirklich wahrnimmt und zutiefst empfindet, wird sich selbst gegenüber genügsamer. Man muss nicht auf Thronen direkt neben dem lieben Gott sitzen, es genügt schon, sich von Gott geliebt zu wissen.
Gerade das lernt man beim ungeliebten Dienen, viel-leicht nur dort. Kein Dienst bleibt von Gott unbelohnt. Jeder Dienst, den ich anderen erweise – manchmal schweren Herzens und ohne rechte Lust dazu – kommt als eine Freude am eigenen Leben zu mir zurück.
In einer anderen Zeit, in ganz anderer Währung – aber es kommt zurück. So ist Gott. So ist sein Reich, diese einzigartige Welt mitten in dieser Welt.

Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
wünschen die Mitglieder des Pastoralteams


Neuigkeiten aus der Pfarreiengemeinschaft

Beitrag erstellen Pfarrgemeinderats- und Kirchenvorstandswahlen 2018: Kandidatenlisten, Wahlorte und -zeiten

( 17 Seitenaufrufe )
Bild 0 für Pfarrgemeinderats- und Kirchenvorstandswahlen 2018: Kandidatenlisten, Wahlorte und -zeiten

Unsere Kirche hat auch eine demokratische Seite, und die ist wichtig; wir sollten sie nicht aus der Hand geben.

So ist der Pfarrgemeinderat für das liturgische, katechetische und caritative Leben in der Gemeinde verantwortlich.
Der Kirchenvorstand ist der rechtliche Vertreter, der für Finanzen und Baumaßnahmen zuständig ist, aber auch als Träger der Kindertagesstätten oder Vermieter von Wohnungen fungiert. Er ist Dienstgeber des „technischen“ Personals und trägt eine große Verantwortung.

Wir freuen uns, dass wir eine

[Weiterlesen]

Lebendiger Adventskalender

( 88 Seitenaufrufe )
Bild 0 für Lebendiger Adventskalender
Lebendiger Adventskalender - noch gibt es freie Termine:

Der Lebendige Adventskalender ist mittlerweile eine feste Tradition geworden und erfreut sich stetig zunehmender Beliebtheit. Darum möchte die Pfarreiengemeinschaft Georgsmarienhütte-Ost sich auch in diesem Jahr wieder in ganz besonderer Weise auf das Weihnachtsfest vorbereiten. Jeden Tag soll es in der Adventszeit an unterschiedlichen Orten in der Pfarreiengemeinschaft die Möglichkeit geben, für einen Moment den Alltag zu unterbrechen und innezuhalten. Ein lebendiger

[Weiterlesen]

Bewerbungstraining für Jugendliche

( 98 Seitenaufrufe )
Bild 0 für Bewerbungstraining für Jugendliche
- Samstag, 27. Oktober 2018, 9-16 Uhr -

Wie muss eine richtige Bewerbung aussehen? Was ist beim Anschreiben zu beachten? Was gehört in den Lebenslauf? Wie sollte das Bewerbungsfoto aussehen? Wie bereitet man sich auf ein Vorstellungsgespräch vor? Diese und viele weitere Fragen werden in einem eintägigen Seminar der Kolpingsfamilie Oesede und der Kolpingjugend-Diözesanverband Osnabrück beantwortet. Den Ablauf eines Vorstellungsgesprächs (mit anschließender Videoanalyse) üben die Teilnehmer*innen mit Maren Stevens M.A.,

[Weiterlesen]

Taizé-Gebet in der Stadt Georgsmarienhütte

( 251 Seitenaufrufe )
Bild 0 für Taizé-Gebet in der Stadt Georgsmarienhütte
Das nächste Taizé-Gebet in der Stadt Georgsmarienhütte ist am Fr., 19.10.18 um 18 Uhr in der Johanneskirche in Kloster Oesede.

Weiter zu allen Nachrichten bzw. zum Archiv

Wer ist angemeldet

0 registrierte Benutzer und 82 Gäste online.

Noch nicht registriert oder angemeldet. Hier registrieren.

Hinweise zu Gottesdiensten

Friedensgebet

( 33 Seitenaufrufe )

Jeden ersten Mittwoch im Monat (03.10., 07.11., 04.12.), findet um 17:00 Uhr in der Kirche St.

[Weiterlesen...]

Hier geht es zur allgemeinen
Gottesdienstordnung

Hier geht es zu den weiteren Terminen im gemeinsamen Kalender.

Pilgern und Reisen

Pilgerfahrt ins Heilige Land

( 589 Seitenaufrufe )

Die Pilgerfahrt nach Israel, vom 01. – 10.02.2019, ist ausgebucht.
Das Informationstreffen findet am Sonntag, 18.11.2018, 17:00 Uhr, im

[Weiterlesen...]


Weiter zur Übersichtsseite Heilig Geist
Sonderseite Kolumbarium


Weiter zur Übersichtsseite St. Maria Frieden

 

Neues aus St. Johann/ St. Marien

Es wurden keine neuen Beiträge veröffentlicht.

Weiter zur Übersichtsseite St. Johann/St. Marien


Neues aus St. Peter und Paul

Weiter zur Übersichtsseite St. Peter und Paul.