Startseite

Sonntagsbrief und Klosternachrichten

6./7. Sonntag der Osterzeit – 08./09 und 15./16.05.2021

( 36 Seitenaufrufe )

Johannes 15,9-17
Christ sein heißt, bis ins Mark unseres Daseins zu begreifen, dass wir immer schon geliebt sind.

Ohne unser Zutun, nicht weil wir besonders gut sind, und schon gar nicht, weil wir besser als andere wären. Aus freier Entscheidung will Gott ein Gott der Menschen, ein Gott für uns sein.

Jeder Versuch, seine Liebe mit Taten oder gehaltenen Geboten verdienen zu wollen, wäre eine komplette Verdrehung der Beziehung Gottes zu uns.

Es gibt nichts zu verdienen, nur zu verstehen. Wir brauchen nichts weiter zu tun, als uns in seiner Liebe festzumachen und darin zu bleiben.

Jeden Morgen, bevor wir in den Tag gehen, stellen wir uns bewusst vor Gott. In den heiligen Raum seiner Zusage: Du, Mensch, du bist mein von mir geliebter Freund. Ich habe dich erwählt, weil du in meinen Augen ein wunderbares Geschöpf bist.

Bleibe heute in meiner Liebe. Erfülle deine Bestimmung, Frucht zu bringen. Und jetzt gehe hinaus und bleibe in der Liebe.

Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
wünschen die Mitglieder des Pastoralteams


Neuigkeiten aus der Pfarreiengemeinschaft

Ökumenischer Pfingstmontagsgottesdienst auf der Waldbühne Kloster Oesede

( 43 Seitenaufrufe )
Bild 0 für Ökumenischer Pfingstmontagsgottesdienst auf der Waldbühne Kloster Oesede

Für den ökumenischen Gottesdienst am Pfingstmontag (24.05.21 um 11 Uhr auf der Waldbühne) ist unbedingt eine Anmeldung erforderlich, vorzugsweise online ab Mo., 10.05.21. Freundlicherweise dürfen wir das von der evangelischen Landeskirche entwickelte Anmeldeportal nutzen:
https://ev-gmh.gottesdienst-besuchen.de/
Achtung: Es hatte sich ein kleiner, aber entscheidender Fehler bei der Übermittlung der Linkadresse eingeschlichen.
Dieser Link sollte nun funktionieren.

Wer sich damit schwer tut, kann sich auch telefonisch im Pfarrbüro St.

[Weiterlesen]

Misereor-Sponsorentour: Unterwegs für den guten Zweck

( 34 Seitenaufrufe )




Firmvorbereitung 2021

( 119 Seitenaufrufe )

Im November diesen Jahres wird in der Pfarreiengemeinschaft Firmung gefeiert. Einige Jugendliche stehen vor der Entscheidung, ob sie sich auf das Sakrament der Firmung vorbereiten wollen. Dazu werden in den kommenden Wochen die Jugendlichen (geboren zwischen Juli 2004 und Juni 2006) eine Einladung mit ersten Informationen geben. Die Vorbereitung wird jedoch erst im Mai beginnen.

Wer Lust und Interesse hat, die Firmvorbereitung als Katechetin oder Katechet zu begleiten, kann sich gerne bei Gemeindereferentin Marlene Plogmann oder

[Weiterlesen]

Let’s Talk – Gesprächsangebot für Jugendliche und junge Erwachsene

( 86 Seitenaufrufe )




Weiter zu allen Nachrichten bzw. zum Archiv

Wer ist angemeldet

0 registrierte Benutzer und 111 Gäste online.

Noch nicht registriert oder angemeldet. Hier registrieren.

Wichtiger Hinweis zur Krankensalbung

Bei Krankensalbung in dringenden Fällen erreichen Sie Pastor Walterbach unter Tel. 864211, Pastor Sabu unter Tel.864212 oder Pastor Kloppenburg unter Tel. 8326878

Hinweise zu Gottesdiensten

Es wurden keine neuen Beiträge veröffentlicht.

Hier geht es zur allgemeinen
Gottesdienstordnung

Termine der nächsten 7 Tage

Hier geht es zu den weiteren Terminen im gemeinsamen Kalender.


Weiter zur Übersichtsseite Heilig Geist
Sonderseite Kolumbarium


Weiter zur Übersichtsseite St. Maria Frieden

 

Weiter zur Übersichtsseite St. Johann/St. Marien


Neues aus St. Peter und Paul

Es wurden keine neuen Beiträge veröffentlicht.

Weiter zur Übersichtsseite St. Peter und Paul.