Startseite

Sonntagsbrief und Klosternachrichten

15. Sonntag im Jahreskreis – 11./12.07.2020

( 4 Seitenaufrufe )

Matthäus 13,1-23
Gleichnisse sind schwierig. Man möchte sofort verstehen und nicht mehr so gerne „um die Ecke denken“. Auch Jesu Jüngern geht das so. Sie haben keine Zeit oder keine Lust, eigenartige Rätselworte Jesu zu hören und nicht zu verstehen. Also fragen sie und haben Glück. Sie bekommen eine Auslegung der Worte Jesu, die so rätselhaft nun auch wieder nicht waren. Das Wort Gottes hat’s schwer, sagt Jesus. Natürlich hätte der Sämann seinen Acker besser vorbereiten können. Aber wer die steinigen Böden Israels kennt, weiß: So viele Steine, so mächtige Dornen – da kommt man nicht dagegen an. Der Sämann verteilt seine Körner großzügig und hofft auf die Samen, die zu starken Pflanzen werden und hundertfache neue Möglichkeiten zur Aussaat bieten. Und Gott sei Dank ist dieser Sämann so: Wenn er zu viel über geplante Investitionen, kalkulierte Streuverluste und Ähnliches nachgedacht hätte, dann hätten wir vielleicht Gottes Wort nie gehört. Nun müssen wir aufpassen, dass die mächtigen Sorgen dieser Welt, all das Elend vor unseren Augen und die Mühe des eigenen Fortkommens uns nicht erdrücken. Der Sämann hat in uns investiert!

Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
wünschen die Mitglieder des Pastoralteams


Neuigkeiten aus der Pfarreiengemeinschaft

Endlich wieder einmal Taizé-Gebet in der Stadt Georgsmarienhütte

( 21 Seitenaufrufe )
Bild 0 für Endlich wieder einmal Taizé-Gebet in der Stadt Georgsmarienhütte

Das nächste Taizé-Gebet ist am Fr., 10.07.20 um 18 Uhr im Klostergarten, St. Johann/St.Marien Kloster Oesede, Klosterstraße 17.
Die eigentlich geplante anschließende Agapefeier muss leider ausfallen !

Wir hoffen, dass Taizé-Gebete auch in geschlossenen Räumen in absehbarer Zeit wieder möglich sein werden.
Im Augenblick heißt es, geduldig abzuwarten und die realisierbaren Möglichkeiten zu nutzen.


Ein kleines „Hallo“ von den Messdienern St. Maria Frieden

( 65 Seitenaufrufe )

Auch die Messdiener*innen sind von der aktuellen Lage betroffen. Sie können ihren Dienst als Ministrant*innen vor dem Altar nicht ausüben. Sie sitzen schon gespannt in den Startlöchern, um ihren Dienst endlich wieder ausüben zu können. Wie lange das allerdings noch dauern wird, kann leider niemand sagen. Bis dahin wollten wir sie aber nicht warten lassen! Das Leitungsteam der Messdiener*innen St. Maria Frieden hat sich auf den Weg gemacht und den Messdienerinnen und Messdienern verschiedene Aufgaben gestellt. Alle haben gezeigt, was in

[Weiterlesen]

Der Gemischte Chor Harderberg sendet einen Gruß aus der Quarantäne

( 88 Seitenaufrufe )

Nach Wochen Corona bedingter Zwangs-Proben-Pause, wuchs bei uns immer mehr die Sehnsucht, endlich mal wieder zusammen zu singen. So entstand die Idee die technischen Möglichkeiten zu nutzen. Zum Klavierspiel unseres Chorleiters nahm sich jede*r Sänger*in beim Singen auf und am Computer setzten wir alles zusammen. Und so möchten wir Ihnen nun ganz herzlich den "Irischen Segenswunsch" schicken.
Machen Sie es gut und bleiben Sie gesund!


Absage aller Sommerfreizeiten

( 198 Seitenaufrufe )
Liebe Kinder, liebe Eltern,

leider müssen wir aufgrund der aktuellen Situation dieses Jahr die Sommerlager der ganzen Pfarreiengemeinschaft absagen. Die Pfarrerkonferenz hat auf Empfehlung des Bistums beschlossen, dass alle Freizeiten im Dekanat für dieses Jahr abgesagt werden. Der bereits geleistete Anmeldebeitrag wird natürlich zurück überwiesen. Alle Gemeinden versuchen, ein Alternativprogramm für Euch auf die Beide zu stellen. Leider können wir noch nichts genaueres sagen und müssen weiterhin auf die Bestimmung bis Juli abwarten. [Weiterlesen]

Erstkommunionfeiern werden verschoben und Wallfahrten fallen aus

( 170 Seitenaufrufe )
Bild 0 für Erstkommunionfeiern werden verschoben und Wallfahrten fallen aus

Nicht nur in unserer Pfarreiengemeinschaft, sondern in den rund 200 Pfarrgemeinden des Bistums Osnabrück finden aufgrund der Coronakrise vorerst bis Ende August keine Erstkommunionfeiern und Firmungen statt.
Darüber hinaus sind im Bistum auch alle Wallfahrten bis einschließlich August abgesagt. Das betrifft u.a. die Familienwallfahrt nach Wietmarschen (Grafschaft Bentheim) im Mai, die Männerwallfahrt nach Rulle (Landkreis Osnabrück) im Juni, die Telgter Wallfahrt im Juli und die Mariä-Himmelfahrt-Wallfahrt nach Clemenswerth (Landkreis

[Weiterlesen]

Tagebuch unserer Pastoralreferentin Angelika Tautz während der Corona-Krise

( 1707 Seitenaufrufe )
Bild 0 für Tagebuch unserer Pastoralreferentin Angelika Tautz während der Corona-Krise

Liebes Gemeindemitglied,

schön, dass Sie wieder dabei sind und Interesse an meinem Tagebuch zeigen. Ich hoffe, Sie sind wohlauf und gesund. Nach einer längeren Pause, in der ich Urlaub hatte, waren meine Tagebucheinträge verwaist. Jetzt bin ich wieder zurück und freue mich, Ihnen vielleicht mit meinen Einträgen etwas Freude und Abwechslung in Ihr Leben zu bringen. Denn die Corona-Krise ist ja noch nicht ausgestanden, so dass wir noch auf vieles verzichten müssen.

[Weiterlesen]

Weiter zu allen Nachrichten bzw. zum Archiv

Wer ist angemeldet

0 registrierte Benutzer und 61 Gäste online.

Noch nicht registriert oder angemeldet. Hier registrieren.

Hinweise zu Gottesdiensten

Es wurden keine neuen Beiträge veröffentlicht.

Hier geht es zur allgemeinen
Gottesdienstordnung

Termine der nächsten 7 Tage

14. Jul 2020

Hier geht es zu den weiteren Terminen im gemeinsamen Kalender.

Pilgern und Reisen

Es wurden keine neuen Beiträge veröffentlicht.


Weiter zur Übersichtsseite Heilig Geist
Sonderseite Kolumbarium


Weiter zur Übersichtsseite St. Maria Frieden

 

Weiter zur Übersichtsseite St. Johann/St. Marien


Neues aus St. Peter und Paul

Weiter zur Übersichtsseite St. Peter und Paul.