Startseite

Sonntagsbrief und Klosternachrichten

Dritter Adventssonntag - 10./11.12.2016

( 13 Seitenaufrufe )

Matthäus 11,2-11 - Bist du der Richtige? Oder sollen wir lieber noch abwarten? Das ist die große Frage, die den Täufer Johannes umtreibt. Er hat den Aufbruch Jesu miterlebt, den Beginn seines Wirkens, aber jetzt ist Johannes im Gefängnis, kann sich selbst kein Bild machen, braucht Boten und Zeugen. Das kann einen Menschen mutlos machen, vor allem einen so dynamischen, innerlich brennenden Mann wie den Täufer. Ist es endlich so weit? Darf ich hoffen? Darf ich handeln? Oder, wie in Johannes’ Fall: Darf ich mich endlich zurück-lehnen und mein Werk in Gottes Hände legen, weil mein Nachfolger alles gut machen wird?
Es sind existenzielle Fragen, die Johannes’ Jünger stellen. Wer ist dieser unscheinbare Jesus, dieser Mann aus einfachem Hause, der die Welt verändert? Ihm klebt kein Label auf der Stirn, das ihn kennzeichnet und zum Handeln berechtigt. In dem, was er tut, beweist er sich: Zerstörtes heil machen, Totes zum Leben erwecken, in aussichtslosen Situationen einen Weg finden. Und wenn wir in diesem Adventsevangelium die Fragen des Johannes hören, dann sollten wir antworten: Ich bin die oder der Richtige. Ich folge Jesus, ich trete in seine Fußstapfen. Ihr müsst nicht sehnsüchtig auf einen anderen warten, der das tut. Ich verändere diese Welt und beweise so, dass Gott kommt. Vielleicht bin ich dann auch ein Kleiner im Himmelreich.

Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
wünschen die Mitglieder des Pastoralteams


Neuigkeiten aus der Pfarreiengemeinschaft

Jugendmesse zum Friedenslicht aus Betlehem

( 30 Seitenaufrufe )

„Frieden: Gefällt mir – Ein Netz verbindet alle Menschen guten Willens“

Die Friedenslichtaktion 2016 steht in Deutschland unter dem Motto „Frieden: Gefällt mir – Ein Netz verbindet alle Menschen guten Willens“. Es stellt den Austausch und die Vernetzung aller Pfadfinderinnen und Pfadfinder über das Internet und die Sozialen Netzwerke in den Mittelpunkt. Das Netz verbindet alle Menschen guten Willens und kann so dazu beitragen, die Idee des Friedenslichtes – ein Europa in Frieden, eine friedliche Welt – zu verbreiten.

[Weiterlesen]

„Have a break“ - Adventsaktion für Jugendliche und junge Erwachsene

( 26 Seitenaufrufe )

Einen Moment anhalten. Einen Moment an etwas anderes als den alltäglichen, vorweihnachtlichen Stress denken. Einen Moment für mich haben. Einen Moment nicht erreichbar sein. Das alles kannst du bei „Have a break“. Wir laden dich zu vier kleinen breaks in der Adventszeit ein. Jeweils um 19:00 Uhr treffen wir uns am 30.11.2016 an der Feuerwehr Kloster Oesede, am 05.12.2016 in der Wegekapelle in Ohrbeck, am 15.12.2016 im Katholischen Jugendbüro Osnabrück-Süd und am 20.12.2016 an der Herz-Jesu-Kirche in Althütte. Nach einem kleinen

[Weiterlesen]

Eröffnung der Kolumbariumskirche Heilig Geist am 17.12.2016

( 54 Seitenaufrufe )
Bild 0 für Eröffnung der Kolumbariumskirche Heilig Geist am 17.12.2016

Zur Eröffnung der Kolumbariumskirche durch Bischof Dr. Franz-Josef Bode am Samstag, 17.12., um 18:30 Uhr sind alle Gemeindemitglieder herzlich eingeladen. Besonders eingeladen sind die Mitglieder im Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand, im Arbeitskreis Kolumbariumskirche und die Mitglieder in den Vorständen der Vereine und Verbände in der Pfarrei Heilig Geist. Aus der Pfarreiengemeinschaft sind besonders eingeladen die Mitglieder im Kooperationsrat und im Gemeinsamen Ausschuss der Kirchenvorstände. Außer dem Pontifikalhochamt mit unserem

[Weiterlesen]

Kolping-Gedenktag mit Aktion „Mein Schuh tut gut“

( 62 Seitenaufrufe )
Bild 0 für Kolping-Gedenktag mit Aktion „Mein Schuh tut gut“

Vor dem Gottesdienst zum Kolping-Gedenktag am Samstag, 3. Dez. 2016, zwischen 15:45 und 16:15 Uhr, standen Mitglieder der Kolpingsfamilie bereit und nahmen die Schuhe zur Aktion Mein Schuh tut gut! - Schuhe sammeln und Gutes tun! an.
136 Paar Schuhe wurden abgegeben und sind jetzt auf dem Weg zum Kolpingwerk Deutschland, das die Aktion initiierte.

Bereits vor dem Kolping-Gedenktag gaben Präses Reinhard Walterbach, Bischof Franz-Josef Bode, Generalvikar Theo Paul und Bürgermeister Ansgar Pohlmann ein Paar Schuhe ab. Fotos siehe ...


Ausbildung zum Gedächtnistrainer

( 31 Seitenaufrufe )

Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) bietet in Kooperation mit dem Bundes-verband Gedächtnistraining e.V. wieder eine „Ausbildung zum/zur Gedächtnistrainer/in“ an. Der Zertifikatskurs ist geeignet für alle, die eine haupt- oder ehrenamtliche Tätigkeit ausüben oder anstreben in den Bereichen Erwachsenenbildung, Senioren- oder Altenpflege und die eine Zusatzqualifikation als Trainer/in erwerben möchten. Die Ausbildung ist anerkannt als Bildungsurlaub. Der erste von drei Kursblöcken beginnt am 31. März 2017, die Ausbildung endet

[Weiterlesen]

Lebendiger Adventskalender

( 78 Seitenaufrufe )

Auch in diesem Jahr werden sich wieder an jedem Abend im Advent um 18:00 Uhr große und kleine, jüngere und ältere Menschen draußen vor einem „Adventstürchen“, das eine Familie, ein Kindergarten, eine Schule oder sonstige Gruppen unserer Pfarreiengemeinschaft vorbereitet haben, versammeln. Es werden Lieder gesungen und besinnliche Texte vorgetragen. Anschließend steht man meist noch ein bisschen beieinander. Es gibt warme Getränke, Plätzchen und nette Gespräche. Menschen feiern gemeinsam Advent – sehr schlicht, sehr persönlich,

[Weiterlesen]

Konzert des Gemischten Chor Harderberg

( 73 Seitenaufrufe )
Bild 0 für Konzert des Gemischten Chor Harderberg

Ein Stern geht auf....unter dieses Motto haben wir dieses Jahr unser traditionelles weihnachtliches Konzert gestellt. Am So. 18.12.2017 um 17 Uhr in St. Peter und Paul möchten wir Sie passend zum 4. Advent in weihnachtliche Vorfreude versetzen. Bekannte Weihnachtslieder wie „Oh du fröhliche“ wechseln sich ab mit moderneren Stücken von John Rutter und Mack Wilberg. Und auch die alten Meister wie Haydn und Händel sind im Programm vertreten. Begleitet werden wir durch ein kleines Orchester und an Klavier und

[Weiterlesen]

ökumenisches Kino in König Christus

( 52 Seitenaufrufe )
Am Mittwoch den 23.11.2016 startet wieder einmal das ökumenische Kino. Wir machen die Tore des Gemeindehauses auf dem Berg, an der Wartburgstr. 19,  auf.

Taizé-Gebet in der Stadt Georgsmarienhütte

( 246 Seitenaufrufe )
Bild 0 für Taizé-Gebet in der Stadt Georgsmarienhütte
Das nächste Taizé-Gebet in der Stadt Geogsmarienhütte
ist am Fr., 25.11.16 um 18 Uhr in der Weltjugendtagskirche Bruder Klaus an der KLVHS Oesede

Weiter zu allen Nachrichten bzw. zum Archiv

Wer ist angemeldet

0 registrierte Benutzer und 67 Gäste online.

Noch nicht registriert oder angemeldet. Hier registrieren.

Hinweise zu Gottesdiensten

Hl. Messe besonders für Senioren

( 33 Seitenaufrufe )

Am Freitag, 02. und 09.12., findet insbesondere für die Senioren unserer Pfarreiengemeinschaft um

[Weiterlesen...]

Bußgottesdienst

( 36 Seitenaufrufe )

Der gemeinsame Bußgottesdienst für alle Gemeinden in der Pfarreiengemeinschaft findet am 3.

[Weiterlesen...]

Besondere Adventsgottesdienste 2016

( 32 Seitenaufrufe )

Die Pfarrei St. Johann/St. Marien lädt mittwochs, 30.11., 07.12., 14.12. um 06:00 Uhr zu einer

[Weiterlesen...]

Hier geht es zur allgemeinen
Gottesdienstordnung

Termine der nächsten 7 Tage

Hier geht es zu den weiteren Terminen im gemeinsamen Kalender.

Pilgern und Reisen

Marienwallfahrtsort Lourdes

( 21 Seitenaufrufe )

Auch im nächsten Jahr bietet der Malteser-Hilfsdienst vom 05. – 11.09.2017 eine Pilgerfahrt mit dem Sonderzug nach Lourdes in Südfrankreich an.

[Weiterlesen...]


Weiter zur Übersichtsseite Heilig Geist
Sonderseite Kolumbarium


Weiter zur Übersichtsseite St. Maria Frieden

 

Neues aus St. Johann/ St. Marien

Weiter zur Übersichtsseite St. Johann/St. Marien


Neues aus St. Peter und Paul

Es wurden keine neuen Beiträge veröffentlicht.

Weiter zur Übersichtsseite St. Peter und Paul.