Newsbeiträge

Zweiter/Dritter Fastensonntag – 27./28.02. und 06./07.03.2021

Eingereicht von MK am 25. Feb 2021 - 14:47 Uhr

Markus 9,2-10
Es geht gerade heftig zu im Leben Jesu: Hilfesuchende kommen und bitten um Heilung, die Pharisäer halten ihn misstrauisch unter Dauer-kontrolle, und zum ersten Mal muss Jesus seinen Freunden ganz klar sagen, was auf ihn zukommen wird.
In dieser Phase steigt Jesus auf einen hohen Berg. Biblisch heißt das: Er sucht die Nähe zu Gott. Und Gott schenkt sie ihm – einen Augenblick lang ist er im Himmel. „Mein geliebter Sohn“ – wie bei seiner Taufe bekennt sich der Vater zu seinem menschlich unscheinbaren, bedrängten Sohn. Und für die Jünger blitzt einen Augenblick lang dieses Göttliche in ihrem Mit-Menschen Jesus hervor.
Klar ist: Sie müssen wieder runter vom Berg der Gottesnähe, hinein in die Mühen der Ebene, den langen, schweren Weg nach Jerusalem jetzt beginnen. Der Himmel auf Erden ist kein Dauerzustand. Er ist Verheißung.

Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
wünschen die Mitglieder des Pastoralteams


Kirchenquiz in der Fastenzeit in den Kirchen der PGGO

Eingereicht von ACP am 16. Feb 2021 - 11:18 Uhr

6. Sonntag im Jahreskreis und 1. Fastensonntag 13./14. und 20./21.02.2021

Eingereicht von MK am 12. Feb 2021 - 22:06 Uhr

Markus 1,40-45
Kaum hat Markus zu schreiben begonnen, verhüllt er schon wieder, was er eigentlich erzählen will. Die Welt wird neu, will er erzählen. Völlig neu. Aber wie und warum wird sie neu? Davon darf der Geheilte nichts weitererzählen.
Das endgültige Heil ist in der Welt, der Aussätzige spürt es am eigenen Leib, soll aber darüber schweigen. Was er natürlich nicht kann. Und seine Verwandten erst recht nicht, wenn sie ihn gesund wiedersehen. Alle verbreiten die Heilung, obwohl sie schweigen sollen. Das alles ist mehr Rätsel als frohe Botschaft am Beginn des Evangeliums. Was genau will Markus mit der Geheimnistuerei?
Er will nicht, dass etwas vor der Zeit bekannt wird. Nicht zu Lebzeiten Jesu nämlich. Sonst verstehen die Menschen ihn falsch. Er ist kein Wundertäter oder Gesundbeter.
Das versteht man aber nicht, wenn man nur die Gesundung der Kranken sieht. Das versteht man erst, wenn man vor dem leeren Grab steht und erkennt: Der Sohn Gottes hat Macht über alles Dunkle in der Welt, sogar über den dunklen Tod; den dunkelsten Tod als schmählicher Verbrecher. Der Heiland wird zum Gekreuzigten; der Gekreuzigte zum himmlischen Herrscher.
Erst die ganze Geschichte ergibt den Sinn. Sinn, den der Aussätzige schon zu Lebzeiten Jesu erfährt: Wer glaubt, ist heil.

Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
wünschen die Mitglieder des Seelsorgeteams


Tauferinnerung zur Beginn der Fastenzeit – für die Kommunionkinder und uns selbst

Eingereicht von ACP am 12. Feb 2021 - 10:23 Uhr

Im Moment ist es schwierig gemeinsam Gottesdienst zu feiern – die Gemeinschaft, die sich zur Messe versammelt ist kleiner geworden. Trotzdem sind wir viele, die zur Gemeinde gehören und unseren Glauben leben. Deshalb wollen wir zur Beginn der Fastenzeit ein Zeichen setzen.

In der Zeit vom 17.02. bis zum 14.03. liegt am Taufbecken eine große Papierbahn aus. Außerdem finden Sie Stifte und Klebstoff (und natürlich Desinfektionsmittel). Ich lade Sie ein, Ihren Namen oder die Anfangsbuchstaben Ihres Namens sowie Ihr Taufdatum auf der Papierbahn zu notieren. Besonders schön wäre es, wenn Sie ein Tauffoto von sich haben, das Sie dazu kleben können.

So wird nach und nach deutlich: Wir alle, die wir getauft sind, gehören zur Gemeinschaft Jesu. Die Erstkommunionkinder können entdecken: Auch, wenn wir uns im Moment nicht treffen können, so sind wir doch viele in der Pfarrei St. Maria Frieden. Wir gehören zusammen. Mit Jesus in unserer Mitte kommen wir auch durch diese Zeit.

Danke für Ihre Unterstützung – Ihre Christina Kisters, Pastoralreferentin



Erstkommunion-Vorbereitung in St. Maria Frieden

Eingereicht von ACP am 12. Feb 2021 - 10:19 Uhr

Wir beginnen die Erstkommunion-Vorbereitung 2021 – anders und neu! In den kommenden Wochen gibt es für die Familien der Erstkommunionkinder verschiedene Angebote um in diese besondere Zeit zu starten. Dabei sind sowohl Ideen für Zuhause als auch Aktionen in und rund um unsere Kirche. Corona-bedingt bleiben wir vorerst räumlich auf Abstand und hoffen, dass wir uns nach den Osterferien treffen können. Im April werden wir gemeinsam überlegen, wann wir die Erstkommunion der Kinder feiern wollen.

Liebe Gemeindemitglieder, bitte begleiten Sie die Erstkommunionkinder und ihre Familien im Gebet. So können wir in dieser Zeit untereinander verbunden bleiben.



Crowdfunding Projekt: Neue Zelte für das Zeltlager der KJKO! Jetzt auch Barspende möglich!

Eingereicht von ACP am 03. Feb 2021 - 14:21 Uhr

Da es aufgrund der Online-Spendenoptionen einige Unklarheiten gab, haben wir noch eine weitere Spendenoption eingerichtet. Ab sofort sind auch Barspenden möglich. Hierfür kann ein entsprechender Umschlag mit der Aufschrift "Spendenaktion KJKO" über die Kollekte oder den Briefkasten des Pfarrbüros St. Johann/St. Marien abgegeben werden. Der Umschlag sollte neben der Spende auch einen Zettel mit Kontaktinformationen (Name, Anonyme Spende: Ja/Nein, Straße, PLZ, Ort, Land) beinhalten. Diese dienen zur Identifikation bei der Volksbank, da ab einem Spendenbetrag von 5€ zusätzlich 10€ pro Spende von der Bank als Unterstützung beigetragen werden.

Hallo!

Wir von der Katholischen Jugend Kloster Oesede haben ein Crowdfunding-Projekt gestartet, um zwei neue Zelte für unser Zeltlager zu kaufen. Unsere alten Zelte sind schon teilweise über 25 Jahre alt und lassen sich nicht mehr imprägnieren. Unter folgendem Link kommt ihr auf das Projekt:

https://vbghb.viele-schaffen-mehr.de/neue-zelte-kjko

Das Tolle beim Crowdfunding ist, dass die Volksbank 10€ ab einer Spende von 5€ dazugibt. Daher bringt uns eine 5€-Spende von euch 15€ ein! Gerne könnt ihr natürlich auch mehr spenden.

Mehr Informationen zu uns und zu dem Projekt findet ihr, wenn ihr dem Link folgt.

Gerne leitet diese Nachricht auch an sämtliche Gruppen/Personen weiter, dass möglichst viele darauf aufmerksam werden!

Wir freuen uns auf eure Spenden und über schöne, neue Zelte für das nächste Zeltlager!

Page 1 / 106 (1 - 6 of 633 Insgesamt) Next Page Last Page