Newsbeiträge » Gottesdienste

Ökumenischer Dank-und Bittgottesdienst am Sonntag, 25. Juni 17, 17:00 Uhr im Dom zu Osnabrück.

Eingereicht von nj am 20. Jun 2017 - 12:39 Uhr

„Für Jesus Christus gemeinsam Zeugnis ablegen"- unter diesem Leitwort steht ein ökumenischer Dank-und Bittgottesdienst mit Taufgedächtnis am Sonntag, 25. Juni 2017, 17 Uhr im Dom zu Osnabrück. Der 25. Juni ist der Gedenktag der Lübecker Märtyrer in der katholischen Kirche. Die drei Osnabrücker Kapläne Johannes Prassek, Hermann Lange und Eduard Müller und der evangelisch-lutherische Pastor Karl Friedrich Stellbrink wurden 1943 als Gegner des Nationalsozialismus gemeinsam hingerichtet. Sie haben in ihrem Leben und Sterben eine Gemeinschaft im Glauben bezeugt, die konfessionelle Grenzen überwindet.

Der Gottesdienst verbindet die Ökumene der Märtyrer mit dem Gedächtnis an die gemeinsame Taufe der Christen. Den Gottesdienst leiten Bischof Dr. Franz-Josef Bode, Landessuperintendentin Dr. Birgit Klostermeier und Pastor Günter Baum (ACK Osnabrück). Die Predigt hält Dr. Birgit Klostermeier. Nach dem Gottesdienst ist Gelegenheit zur Begegnung im Forum am Dom.



Hl. Messe besonders für Senioren

Eingereicht von nj am 20. Jun 2017 - 12:34 Uhr

Am Freitag, 21. Juli, findet insbesondere für die Senioren unserer Pfarreiengemeinschaft um 08:30 Uhr eine Hl. Messe in Heilig Geist mit anschließendem Frühstück statt. Sie sind alle herzlich dazu eingeladen. Anmeldungen für das Frühstück bitte spätestens zwei Tage vorher im Pfarrbüro Heilig Geist. Falls Sie eine Mitfahrgelegenheit suchen, weisen Sie bitte bei Ihrer Anmeldung darauf hin.



Friedensgebet

Eingereicht von nj am 02. Jun 2017 - 09:02 Uhr

Jeden ersten Mittwoch im Monat (07.06., 05.07., 02.08.) um 17:00 Uhr in der Kirche St. Peter und Paul „Gebet für den Frieden in der Welt“.



Vorabendmesse um 17:00 Uhr entfällt im Sommer

Eingereicht von nj am 02. Mai 2017 - 16:44 Uhr

In den Monaten Juni, Juli und August entfällt die Vorabendmesse um 17:00 Uhr in der Marienkirche zu Kloster Oesede. In einer gemeinsamen Sitzung von Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand hat Pastor Walterbach die Gründe für diese Regelung erläutert. Wegen der Urlaubszeit und der dreimonatigen Abwesenheit von Pastor Kloppenburg wurde diese Regelung u.a. notwendig. Anfang August werden Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand in einer gemeinsamen Sitzung über die Regelung ab September 2017 entscheiden.