Bruder Marco

Ich heiße Marco Nobis, im Jahr 1989 das Licht der Welt erblickt, gebürtiger Rheinländer, waschechter Kölner, und lebe nun seit September 2016 in Holzhausen im Kloster Ohrbeck. Aufgewachsen bin ich in Köln-Sülz, wo ich auch zur Schule gegangen und in der Pfarrei St. Nikolaus groß geworden bin. Neben der Schule war ich 10 Pfadfinder, 15 Jahre Messdiener und habe mich später auch im Jugendpastoralen Zentrum „Crux“ der Stadt Köln ehrenamtlich engagiert. Nach meiner Schulzeit habe ich dreieinhalb Jahre an der katholischen Hochschule in Köln Soziale Arbeit studiert und bin im Herbst 2014 in den Franziskanerorden eingetreten. Zunächst habe ich für ein Jahr als Postulant in Berlin-Pankow gelebt, mein Noviziat habe ich als Gast bei den österreichischen Franziskanern in meiner zweiten Heimat Südtirol verbracht. Nach Ablegung meiner Erstprofess (erstmaliges Versprechen von Armut, Gehorsam & Keuschheit) bin ich hier nach Georgsmarienhütte gezogen, um einer Tätigkeit als Sozialpädagoge nachzugehen. Vor meinem Start in der Pfarreiengemeinschaft habe ich als Erzieher einer Wohngruppe beim Jugendhof Obermeyer in Hagen gearbeitet.
Meine Hauptaufgaben liegen im Bereich der Jugendarbeit, u.a. Zeltlager, Firmvorbereitung, Messdiener.
Schauen Sie doch mal herein, mein Büro ist im Jugendheim, Oeseder Str.64. Oder um es mit Worten des hl. Franziskus von Assisi auszudrücken: "Wenn es dir gut tut, dann komm."

Pfarreiengemeinschaft - Br. Marco Nobis

Adresse

Br. Marco Nobis - Pastoraler Mitarbeiter
Büro: Oeseder Straße 64 (Im Jugendheim)
Postanschrift: Auf dem Thie 7
49124 Georgsmarienhütte

Telefon: 05401-837213
E-Mail: