Bildungskonzept

Unser Bildungskonzept

Das uns anvertraute Kind möchten wir Erzieherinnen zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit im christlichen Sinne erziehen.
Der Kindergarten versteht sich als familienergänzende Einrichtung. Unser Bildungsziel umfasst umfangreiche Lernbereiche mit unterschiedlichen Erfahrungsfeldern.

Der Orientierungsplan des niedersächsischen Kultusministeriums wurde in unser Konzept mit aufgenommen. Der Orientierungsplan ist für uns maßgebend bei der pädagogischen Arbeit mit den Kindern, um sie in ihrer geistigen, körperlichen und seelischen Entwicklung optimal zu unterstützen.

Der Plan beinhaltet folgende Lernbereiche und Erfahrungsfelder:

    Über den Orientierungsplan hinaus sind uns weitere Aspekte in unserer Arbeit wichtig.

    Wir sehen das Kind als ein von Gott geschaffenes Individuum. In jedem Kind steckt die Einzigartigkeit an Lernwillen und Energie. Das Kind entwickelt seine unverwechselbare, persönliche Identität. Unsere Aufgabe als Erzieher sehen wir darin, dem Kind vielfältige und abwechslungsreiche Anregungen zu geben. So lernt das Kind sich und seine Umwelt besser kennen und kann seinen Lerneifer weiterentwickeln.